Venue Race Application

Mit der Venue Race Application (VRA) können Sie zwei oder mehrere Indoor Rower miteinander verbinden, die mit PM3, PM4 oder PM5 ausgestattet sind, um Rennen zu veranstalten. Indoor Rower können über USB-Hubs/Kabel oder PM4 über Ethernetkabel miteinander verbunden werden. Dieses Programm wurde für Rennveranstaltungen, wie die CRASH-B Indoor-Rowing Weltmeisterschaften, entwickelt. Die Venue Race Application bietet einige Möglichkeiten, eine Verbindung mit einem PM3, PM4 oder PM5 herzustellen:

  • USB- Bis zu 20 Indoor Rower können so mit einem PC verbunden werden
  • RS485 Kabelverbindung- Bis zu 40 Indoor Rower lassen sich so mit einem PC verbinden.

Die neueste Version ist die Version 3.63. Jeder der Rennen mit dem PM5 Monitor fahren möchte, sollte diese Version verwenden und die PM5 Monitore auf die Aktuelle Firmware aktuallisieren.

 

Kompatibilität

Die aktuelle Version der Venue Race Application Software ist mit Windows XP, Vista und Windows 7 kompatibel (siehe unten). Hinweis: Bevor Sie diese Anwendung bei einem Live-Rennen verwenden, testen Sie bitte alle Systemfunktionen, die Sie bei der Veranstaltung benutzen wollen und melden Sie eventuelle Probleme an uns unter: info@concept2.de.

Informationen zu Windows 7

Wenn Sie die Venue Race Application Software mit Windows 7 verwenden wollen, empfehlen wir Ihnen, die folgenden Schritte nach der Installation der VRA Software durchzuführen:

  • Auf dem Desktop Ihres Rechners, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die VRA-Verknüpfung.
  • Wählen Sie Properties.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Compatibility am oberen Rand des Fensters.
  • Wählen Sie Disable desktop composition.
  • Klicken Sie OK.

Empfohlene Firmware

Concept2 empfiehlt die Venue Race Application nur mit der aktuellsten Version der Performance Monitor Firmware zu verwenden.

Venue Racing und Terminatoren

Race Terminator
Wenn Signale über lange Kabel gesendet werden, tendenieren die Elektronen dazu am Ende vom Kabel zurückzuspringen. Dies kreiert eine Störung ähnlich wie der Schall in einer Echokammer, so dass es schwierig ist zu verstehen, was die andere Person sagt. Während Regattan kann dies zu Problemen führen, speziell bei langen Kabeln und vielen PMs. Terminatoren verhindern diese Störung, ähnlich wie ein Schalldämpfer in einem Raum und macht somit das Venue Racing zuverlässlicher.

Zusätzliche Information

Wann brauche ich einen Terminator?
Ob du einen Terminator brauchts oder nicht, wenn du PM4 und/oder PM5 mit dem Ethernet Kabel (RJ45) verbindest, hängt davon ab wieviele Rudergeräte / SkiErgs du mit einem einzelnen Computer verbindest:

  • 2–12 indoor rowers/SkiErgs: Nicht unbedingt notwendig, aber schaded bestimmt nicht.
  • 13–24 indoor rowers/SkiErgs: Optional, aber empfohlen.
  • 25–32 indoor rowers/SkiErgs: Stark empfohlen.
  • 33 (Inklusive dem “Master”) oder mehr: Unbedingt!
Wie merke ich, dass sie helfen?
Nach dem Aufsetzen des Rennsystems, klick auf die More Status checkbox. Ein Fenster mit Nummern wird erscheinen. Wenn mehrere Fehler und Error Codes angezeigt werden, dann hast du wahrscheinlich ein Problem mit den Kabeln oder brauchst Terminatoren. Wenn alle Spalten Nullen anzeigen oder nur wenige Fehler angezeigt werden, dann funktioniert es wahrscheinlich. Wenn du alles durchgeschaut hast, schliesse das Fenster wieder, speziell wenn die Rennen beginnen.
Wie befestige ich sie?
Die PM4s und PM5s werden mit RJ45 Ethernet Kabel zusammen geschlossen, aber der Letzte und Erste werden einen leeren Anschluss haben. Klick einfach in diese leeren RJ45 Anschlüsse die Terminatoren rein.
Wo erhalte ich Terminatoren?
  • Du kannst diese bei Concept2 kaufen (Artikel Nummer 1482).
  • Du kannst deine eigenen machen.
Was wenn ich einen verloren habe und nur noch einen habe?
Wahrscheinlich ist es besser mit einem als keinem. Wenn du glaubst es schlimmer zu machen, dann entferne auch den Letzten.
Ich brauch Terminatoren, aber es klappt doch nicht!
Manchmal sind Terminatoren kaputt. Wenn du Terminatoren verwendest und es funktioniert nichts, probier mal einen oder beide zu entfernen. Wenn es besser wird, dann sind es die Terminatoren, welche die Probleme verursachen und geflickt oder ersetzt werden müssen. Aber so was geschieht sehr selten.
Weitere Tipps
  • Verwende so kurze Kabel wie es gerade noch bequem ist um die Regatta einzurichten. Aber ein langes Ethernet Kabel zum Master PM5 ist besser als ein langes USB Kabel!
  • Versuch die Ethernet Kabel nicht direkt neben Strom Kabel zu verlegen.
  • Halte deinen Laptop und andere Strom "Blöcke" möglichst fern von den USB und Ethernet Kabeln.

Venue Race Application 3.65

Windows
.exe format
9.7 MB